Usá la Basura! – Nutze den Müll!

Usá la Basura! – Nutze den Müll!

Das Bewusstsein für die Themen Abfallvermeidung, Mülltrennung und Recycling vor allem bei Kindern und Jugendlichen zu stärken, ist das Ziel des deutsch-argentinischen Programms „Usá la Basura“.

„Usá la Basura“ ist ein Umweltbildungsprogramm und wird als Projekt im Rahmen des regulären Unterrichts des Kindergartens, der Primär- und Sekundärstufe in Schulen der Stadt und Provinz Buenos Aires durchgeführt. Im Jahr 2009 war das Projekt erfolgreich an insgesamt 5 argentinisch-deutschen Schulen als Pilotprojekt gestartet. Seit Beginn 2013 nehmen insgesamt 23 Schulen aus der Hauptstadt und dem Großraum Buenos Aires teil. Theoretisch und praktisch lernen die Schüler im Rahmen des Projekts, welche Arten von Müll es gibt, wie er entsorgt werden kann und wie jeder Einzelne durch die Anwendung des 3R-Prinzips (reduce, reuse, recycle) zum Schutz der Umwelt und im Kampf gegen den Klimawandel mitwirken kann. Unsere Aufgabe seitens der Stiftung Manos Verdes ist die Schulung von Lehrern, Direktoren und des Reinigungspersonals der Schule, damit ein nachhaltiges System zur Mülltrennung und -reduzierung eingerichtet werden kann.

Um auch die Abholung der Wertstoffe und deren korrekte Weiterarbeitung zu organisieren und garantieren arbeiten wir eng mit den Verantwortlichen der Stadt und in den Gemeinden der Provinz Buenos Aires zusammen sowie mit Kooperativen, Entsorgungs- und Recyclingunternehmen.

Ziele des Programms:

  • Stärkung des Umweltbewusstseins bei den Schülern und allen Akteuren der Schule
  • dauerhafte Einrichtung eines nachhaltigen Systems zur Müllreduzierung und -trennung an der Schule/li>
  • Reduzierung des Gesamtmüllaufkommens
  • statistisches Erfassen der Müllmengen/li>
  • Anstoß zum Selbst-Aktivwerden geben bei jedem Einzelnen
  • Multiplikationseffekt im Umfeld der Schule und Familie

Methodik:

Eine Kombination aus der Vermittlung von theoretischem Inhalt und praktischer Projektarbeit soll die Schüler zur Entwicklung eigener Ideen und Aktivitäten motivieren. Zu den Motivationsfaktoren für die Schüler zählen:

1. Aktivität: Mit den eigenen Händen aktiv werden können

2. Kreativität: Kreatives Arbeiten, Einsatz von interaktiven Medien

3. Resultate: Eigene Ergebnisse sehen


¿Para qué sirve la basura? from usa la basura on Vimeo..

Um mehr über das Projekt zu erfahren, schreiben sie an:
info@manos-verdes.org

© Copyright Fundación Manos Verdes 2011 Impressum